Regula Eichelberger-Barth

Treffen der Religionslehrpersonen

Rose<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>36</div><div class='bid' style='display:none;'>2099</div><div class='usr' style='display:none;'>22</div>

Schenkt man sich Rosen...
diesmal nicht im Tirol, sondern in der reformierten Kirche in Hägendorf.
Wie jedes Jahr trafen sich die Religionslehrpersonen der Kirchgemeinde Olten. Das Thema Rosen zog sich durch den ganzen Anlass.
Regula Eichelberger-Barth,
...sei es in der Einstimmung, in den Sträussen für geehrte Katechetinnen, der Tischdekoration und zum Schluss dem feinen Rosenkuchen.

Den Beginn gestalteten Unterrichtskommissionsfrauen. Sie sprachen über das Symbol der Rosen im Allgemeinen, was sie im speziellen mit dem Religionsunterricht verbindet und schlossen mit einem Rosensegen.
Das Elisabethenlied: Wenn das Brot, das wir brechen als Rose blüht, führte zu Ehrungen, Verabschiedungen und Begrüssungen.

Drei Jubiläen durften gefeiert werden: Eveline Schärli-Fluri für 25 Jahre Religionsunterricht, Doris Döbeli für 15 Jahre und Katharina Keller für 10 Jahre.
Leider gab es auch Verabschiedungen: Ruth Lüthi trat in die wohlverdiente Pension nach 17 Jahren. Susanne Metzger verabschiedete sich nach 7 Jahren Religionsunterricht. Sandra Wullschleger war vier Jahre als Visitatorin tätig und Rahel Schaufelberger tritt nach 2 Jahren als Sozialdiakonische Mitarbeiterin i.A. mit Religionsunterricht eine neue Stelle an. Zehneinhalb Jahre setzte sich Eveline Schärli-Fluri in der Unterrichtkommission ein. Ein herzlicher Dank mit Rückblick auf ihre wertvolle Arbeit ging an Geehrten.
Zum Glück durften auch Neue begrüsst werden:
Roswitha Holler, Ursula Baumgartner, Simona Rüegger, Heinz Däppen als Religionslehrpersonen, Ruth Lüthi als Visitatorin, Franziska Maegli als Mitglied in die Unterrichtskommission.

Anschliessend war bei einem reichhaltigen Brunch, Zeit zum Austausch. Kreativ verpackte die Fachstellenleiterin Regula Eichelberger wichtige Informationen auch über das Projekt „Jesus Christus unser Weg“. Bastelbegeisterte kamen bei der Rosen-Papier-Werkstatt von Katharina Keller auf ihre Rechnung.
Mit einem feinen Rosenkuchen wurde zum letzten Teil eingeladen: Ursula Rutschi stellte die neue Webside der Kirchgemeinde Olten vor.
Zum Abschluss versammelten sich nochmals alle in der Kirche zum Schlusslied und Segen.

Ruth Vogler, Präsidentin der Unterrichtskommission
Bereitgestellt: 04.09.2017     Besuche: 25 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch