Regula Eichelberger-Barth

Jubiläum

Schaerli_Eveline<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>108</div><div class='bid' style='display:none;'>1268</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

25 Jahre unterwegs als Religionslehrperson

Eveline Schärli besuchte als eine der Ersten die neue Ausbildung für reformierte Katechetinnen im Kanton Solothurn. Im August 1992 folgte der Schritt vor die Schulklassen. Seither unterrichtet Eveline Schärli in Kappel, Hägendorf und Rickenbach 1. bis 6.Klässler im Fach Religion.
Regula Eichelberger-Barth,
Als Familienfrau ist Eveline Schärli gewohnt, flexibel, engagiert und kreativ auf immer wieder andere Situationen zu reagieren. Ihre zweite Berufsausbildung passte somit sehr gut zu ihr. Eveline Schärli war eine der Ersten, welche die neue Ausbildung für reformierte Katechetinnen im Kanton Solothurn bei Hanna Bichsel besuchte. Seit August 1992 unterrichtet Eveline Schärli in Kappel, Hägendorf und Rickenbach 1. bis 6.Klässler im Fach Religion. Ihr war es stets ein grosses Anliegen, dass der Religionsunterricht in der Schule stattfinden kann. Sie setzte sich immer für eine gute Zusammenarbeit zwischen Kirche und Schule ein. Ihr verdanken die Religionslehrpersonen im Kanton Solothurn die Gründung des Katecheten Vereins Kanton Solothurn, heute „Fraktion Religionslehrpersonen“ innerhalb des Lehrerverbandes Kanton Solothurn. Trotz vielen anderen Tätigkeiten liess sie die Arbeit mit Kindern im Religionsunterricht nie los und sie ist auch nach 25 Jahren engagiert dabei. Wir gratulieren Eveline zum 25 Jahre Jubiläum und danken ihr herzlich für ihr grosses Engagement! Wir wünschen ihr viel Freude und Gottes Segen auf der nächsten Wegstrecke.

Fachstelle Religionsunterricht und Unterrichtskommission
Bereitgestellt: 28.09.2017     Besuche: 47 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch