Marlise Vogt

Seniorentreff

Senioren_1<div class='url' style='display:none;'>/kg/dulliken/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>46</div><div class='bid' style='display:none;'>7174</div><div class='usr' style='display:none;'>29</div>

REGA
Marlise Vogt,
Seniorentreff Dulliken – REGA „früher und heute“ – Vortrag mit Christian Bühler

Eine stattliche Zahl von 45 Personen besuchten den Seniorentreff und folgten den interessanten Ausführungen von Christian Bühler, der bereits in den Anfangszeiten als Rettungspilot dabei war.
Ganz zu Beginn der Gründung der REGA sprangen die Retter mit einem Fallschirm ab. Wenig später konnten die Helis dann im Schnee landen und die Verletzten wurden mit dem Schlitten mühsam zum Heli gezogen. Mit Seilwinden und den bestens ausgestatteten Helis werden die Verletzten heute natürlich viel schneller und effizienter in die Spitäler geflogen. Mit den hochmodernen Ambulanzjets werden Personen die im Ausland verunfallt oder schwer erkrankt sind abgeholt und schon im Flugzeug medizinisch betreut.
Die REGA betreibt ein eigenes Funknetz und ist so via Handy von überall her erreichbar. Sie hat 12 Basen in der Schweiz und ist so innerhalb 15 Minuten vor Ort.
Gestartet wurde als Verein mit damals 20‘000 Mitglieder. Heute ist die REGA eine Stiftung und hat 3,5 Mio. Gönner. Sie gehört zu den beliebtesten Firmen der Schweiz, ist auf dem modernsten Stand der Technik und wird auch im Ausland sehr geschätzt. Ein riesiger Erfolg!
Nach einem Applaus und einem herzlichen Dankeschön an Herrn Bühler wurde ein Zvieri serviert. Dazu verlas Hanni Hauri die Geburtstage des kommenden Monats und wie immer eine Geschichte zum Schmunzeln. Bei anregenden Gesprächen wurde dieser gemütliche Seniorennachmittag beendet.
Sibylle Reimann
Seniorentreff 12.11.19 REGA
1 Bild
1 Bild
Bereitgestellt: 14.11.2019     Besuche: 112 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch