Uwe Kaiser

„Jesus Christus – unser Weg“ aus dem Blickwinkel des Seniorenalters

WEG-Rasa-JCUW —  Weg in Rasa TI<div class='url' style='display:none;'>/kg/olten/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>399</div><div class='bid' style='display:none;'>4831</div><div class='usr' style='display:none;'>19</div>

Pfarrerin Katharina Fuhrer und Pfarrer Uwe Kaiser
Welche Kraft, Freude und Hoffnung lässt sich beim Älterwerden aus unserem Leitspruch gewinnen?

Anschliessend Kaffee und Gebäck.
Uwe Kaiser,
„Im Moment ist der Weg herbstlich angenehm.
Doch schlagartig kann er steinig und steil werden.
Was hinter der nächsten Biegung kommt ist unsicher.
Viele habe ich schon hinter mir gelassen. Abschiede belasten.
Doch da sind Zeichen und Spuren, ich bin nicht allein.
Wo ist der Höchste? Eher hinten oder vorne, oder wo?
Wird die letzte Versöhnung mich finden?“
Bereitgestellt: 19.09.2018     Besuche: 30 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch