Katharina Fuhrer

Stimmungsvolle Adventsfeier der Oltner Seniorinnen und Senioren von aktiv 66+

Singen beim Krippenspiel<div class='url' style='display:none;'>/kg/olten/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>39</div><div class='bid' style='display:none;'>5544</div><div class='usr' style='display:none;'>25</div>

Am Mittwoch 12. Dezember 2018 waren die aktiv 66+-Seniorengruppen der Evangelisch-Reformierten Kirche Olten wie jedes Jahr zur Adventsfeier geladen. Gegen hundert Personen trafen sich vorerst in der Pauluskirche zum herzerwärmenden Krippenspiel unter der Leitung von Sozialdiakonin Judith Flückiger. Musikalisch begleitete Brigitte Salvisberg den ganzen Nachmittag erst den Gesang der Kinder und dann die Weihnachtslieder der Senioren.
Nach einem freudigen Applaus für die munteren Kinder stiegen die Gäste hinunter in den festlich geschmückten Saal. Dort waren Gedankenaustausch und Rückblick auf frühere Jahre angesagt. Pfarrerin Katharina Fuhrer und die Präsidentin Ruth Dätwyler verdankten die Arbeit des Vorstands und der Gruppen-Leiterinnen und Leiter von aktiv 66+ mit einem kleinen Geschenk. Ohne den Einsatz all dieser Freiwilligen gäbe es weder diese Feier noch die übrigen rund 70 anregenden Nachmittage bei Spiel und Gesang, bei Vorträgen, Konzerten und Wanderungen, betonte Pfarrerin Katharina Fuhrer. Altbekannte Weihnachtslieder lockerten die Stimmung im Saal auf, bis dann das beliebte Pastetli mit Gemüse und danach Dessert und Kaffee von Mitgliedern der Kirche serviert wurde.
Solch freiwilliges Engagement bringt aber Jede und Jeden im höheren Alter einmal an seine Grenzen. So traten mehrere Leitende mit dem Dank der Präsidentin von ihrer Aufgabe zurück. Erfreut nahmen die Feiernden zur Kenntnis, dass Ruth Dätwyler und Katharina Fuhrer bereits Nachfolgende für die entsprechenden Leitungsämter gefunden haben. - Mit einem Moment der Stille gedachten die Anwesenden der fünf innert Jahresfrist verstorbenen Mitglieder von aktiv 66+.
Am 11. Januar um 14 Uhr eröffnet aktiv 66+ das neue Jahr im Saal der Pauluskirche mit einem Bilder-Vortrag von Jürg Schlegel unter dem Titel "China-Mongolei-Transsibirien: Ein Verwandtenbesuch mit Umwegen."

Berchtold Moser
Bereitgestellt: 23.12.2018     Besuche: 17 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch