Uwe Kaiser

Konfirmation in Olten

DCS_0250_00004<div class='url' style='display:none;'>/kg/olten/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>484</div><div class='bid' style='display:none;'>6192</div><div class='usr' style='display:none;'>19</div>

Am 26. Mai hat in Olten in der Friedenskirche die Konfirmation stattgefunden. Zwölf Jugendliche haben den Schritt ins kirchliche Erwachsenalter gemacht.
Uwe Kaiser,
Der diesjährige Konfirmationsgottesdienst stand unter dem Thema "Erwachsen werden". In verschiedenen Beiträgen haben sich die Jugendlichen Gedanken gemacht über die Veränderungen mit diesem Schritt; Hoffnungen, Träume wie auch Ängste. In der Predigt nahm Pfr. Uwe Kaiser die Geschichte der Blindenheilung des Bartimäus als Ausgangspunkt. Er verglich das Erwachsen werden mit dem Sehend werden. Kinder werden geführt und geleitet, sie können blind vertrauen. Als Erwachsene müssen sie vermehrt selbst Verantwortung übernehmen. Obwohl der geheilte Bartimäus nun selbständig weitergehen konnte, folgte er bewusst Jesus nach. Ebenso sind die Jugendlichen aufgerufen, die Beziehung zu Gott weiter zu pflegen.
Nach dem Gottesdienst wurden die Besucher noch mit einem reichhaltigen und stilvollen Apéro durch das Barteam vom Heartbeat Jugendgottesdienst verwöhnt.
.
Bereitgestellt: 27.05.2019     Besuche: 102 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch