Judith Flückiger

Zwillinge, die unterschiedlicher nicht sein könnten

IMG_2845<div class='url' style='display:none;'>/kg/olten/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>259</div><div class='bid' style='display:none;'>2244</div><div class='usr' style='display:none;'>21</div>

Die Geschichte von Esau und Jakob könnte aus einem Hollywood-Drehbuch stammen. Familienintrigen, Streit, Erbbetrug und eine Flucht.
Raphael Moser, Sozialdiakon i.A.,
Bei kühlem, aber trockenem Wetter durften die reformierten Drittklässlerinnen und Drittklässler diese Geschichte an ihrem Blocktag im Wald erleben.
Wer ist so schnell und trifft mit dem Pfeilbogen wie Esau? Wer kann Schafe scheren und kochen wie Jakob? In sieben Disziplinen mussten sich die Schülerinnen und Schüler messen. Doch anders als in der Geschichte erhielten alle einen Segen. Diesen konnten sie schön dekorieren und verzieren und danach mit nach Hause mitnehmen.
Wer sich so anstrengt bekommt auch einen grossen Hunger. So gab es einen Linseneintopf vom Feuer, Schlangenbrot und selbst mitgebrachte Würste zu Essen.
Kurz nach dem Mittag mussten wir bereits unsere Zelte abbrechen und wie schon damals weiterziehen.
Bereitgestellt: 25.09.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch