Brigitte Salvisberg

Abendmusik

Singer Pur sitzend 2019<div class='url' style='display:none;'>/kg/olten/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>241</div><div class='bid' style='display:none;'>6635</div><div class='usr' style='display:none;'>165</div>
ACHTUNG: KONZERT ABGESAGT !!!
VERSCHIEBEDATUM: 7. MÄRZ 2021 !


Abendmusik mit Singer Pur wird Opfer des Corona-Virus ☹

Zusammen mit den Sänger/innen des Ensembles haben wir schweren Herzens entschieden, dieses Konzert abzusagen.
Auch nach Rücksprache mit den kantonalen Behörden und einer eingehenden Risikoabwägung sind wir zum Schluss gekommen, dass wir nicht gewährleisten können, eine mögliche Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus gänzlich auszuschliessen. Wir haben für dieses Konzert ein grosses Publikum erwartet (sicher mindestens 150 bis 200 Personen). Diese Anzahl Leute in einem geschlossenen Raum während mehr als einer Stunde bedeutet ein zu hohes Risiko.

ABER… NUN NOCH DIE GUTE NACHRICHT! Aufgeschoben ist nicht aufgehoben 😊
Wir konnten mit Singer Pur einen neuen Termin finden und werden das Konzert genau in einem Jahr nachholen: am Sonntag, 7. März 2021 um 17 Uhr / Pauluskirche Olten.
bitte merken Sie sich diesen Termin bereits vor! DANKE

« It is enough.»
Kompositionen für Stimmen von Frauen
(zum internationalen Tag der Frau)

Singer Pur
Claudia Reinhard – Sopran
Christian Meister - Tenor
Markus Zapp - Tenor
Manuel Warwitz - Tenor
Reiner Schneider-Waterberg - Bariton
Marcus Schmidl - Bass

PROGRAMM

Werke von: Hildegard von Bingen, Maddalena Casulana, Clara Schumann, Fanny Hensel Joanne Metcalf, Younghi Pagh-Paan, Chen Yi; Erna Tauro, Elisabet Hermodsson, Omerror Dawson, Diana Bosković, Katarina Pustinek Rakar, Bára Grimsdóttir, sowie zwei Uraufführungen von Junghae Lee und Jessica Horsley.


Männer geben in der Musik den Ton an. Das ist eine in unserer abendländischen Kultur fast unverrückbare Wahrheit. Auch bei der Komposition von Musik war das bisher nicht anders. Und doch gab es seit dem Mittelalter immer wieder Frauen, die sich über diese Konvention hinwegsetzten. Viele von ihnen bewiesen großen Mut und nahmen enorm viel in Kauf, um sich ihr Bedürfnis nach Selbstausdruck zu erfüllen. Das international renommierte Vokalsextett Singer Pur hat von diesen Komponistinnen ausgewählte Stücke in sein Programm aufgenommen. Aber auch solche von zeitgenössischen Tonsetzerinnen, die auf der ganzen Welt verteilt leben und wirken. Ihnen allen ist zueigen, dass ihr Ausdruck und Klang speziell und im besten Sinne "weiblich" sind. Frauen sind nun einmal anders als Männer - und dies wird man in diesem Programm deutlich hören. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere und berührende Klangwelt!


Singer Pur
Neben der künstlerischen Qualität sind vor allem die Lust am Experimentieren und die sich daraus ergebenden außergewöhnlichen Programme die herausragenden Eigenschaften des international renommierten Vokalensembles Singer Pur. Das Repertoire reicht von der Musik des Mittelalters bis zu zeitgenössischen Werken, von geistlicher Musik bis zum Volkslied und Jazz. Schon früh hat das Ensemble Preise und Auszeichnungen ersungen, die dann schnell zu ausgedehnten Konzerttourneen in alle Welt führten. Neben den Konzerten nimmt die Aufnahmetätigkeit breiten Raum ein: Rund 25 zum Teil preisgekrönte CDs hat Singer Pur bisher vorgelegt, die die ganze Bandbreite des Repertoires enthalten, darunter die 2007 in der Kategorie "Klassik ohne Grenzen" mit einem ECHO-Preis ausgezeichnete „SOS - Save Our Songs" mit für Singer Pur neu arrangierten deutschen Volksliedern. Weitere ECHOs erhielt Singer Pur 2005 und 2011. Neben Schallplattenpreisen wurde Singer Pur auch andere Auszeichnungen zuteil, darunter der Kulturpreis der Stadt Regensburg, 2013 der erstmals vergebenen "Bayerischen Staatspreis für Musik" sowie 2014 der Friedrich-Baur-Preis. Seit 2015 trägt Singer Pur den Titel „Botschafter der Freunde der Europäischen Chormusik“, verliehen von der "European Choral Association - Europa Cantat".
Anmeldung : Konzert ohne Vorverkauf / Platzreservationen per Mail an brsalvisberg@bluewin.ch
Die Abendkasse öffnet um 16:30 Uhr
Eintritt: Fr. 25.- / 18.- / 12.-
Nach dem Konzert wird ein Aperitif offeriert
Kontakt: Brigitte Salvisberg
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch