Sabine Woodtli

Vater Kind Wochenende

Auf in den Dschungel...
Sabine Woodtli,
Gut gelaunt trafen am Freitagabend die Kinder mit ihren Vätern in Schönenberg ein. Nach einer kleinen Stärkung ging es auf in den Dschungel. Nach einer kurzen und lustigen Vorstellungsrunde, konnten wir schon unseren Gast Lucy begrüssen.
Lucy erzählte uns aus ihrem Alltag in der Schule und dass es nicht so einfach ist, immer die Wahrheit zu sagen. «nur kei Deitail» war Lucys Lieblings Spruch, wenn es etwas unangenehm wurde für sie.

Am nächsten Morgen erwarteten die Teilnehmer etliche Überraschungen, das gab es ein Kokosnusskegeln, oder es stellte sich die Frage wie überquere ich den Fluss am einfachsten. Doch das absolute Highlight war der Tunnel in den Dschungel. Am ende des Tunnels mussten etliche ihren Mut zusammen nehmen um über die Seilbrücke ans Ziel zu gelangen.

Nach dem feinen Mittagessen von unserer Köchin Denise zubereitet ging es gestärkt in die Dschungelschlucht. Der Sihlsprung ganz in der Nähe, bot eine fantastische Kulisse für eine kurze Wanderung, ja auch viele Tiere durften unterwegs bestaunt werden.

Abends ging es dann ins Dschungelkino. Rio2 sorgte für etliche Lacher und viele Eindrücke des Regenwaldes. Nach einer geruhsamen Nacht und feinem Zmorge mit Zopf, besuchte uns Lucy erneut.
Sie erzählte und von ihrem Zoobesuch und ihrem Lieblingstier. Niemand konnte erraten welches Tier Lucy meinte, als sie sagte ihr Lieblingstier fange mit T an So waren wir doch überrascht das es der Elefant sei. Ja wer konnte auch wissen, dass Lucy von rechts nach links liest.

Abschliessend wurde das Wissen der Einzelnen über den Dschungel im 1,2 oder 3 Quizz getestet. Ja da staunte der Quizmaster nicht schlecht wieviel die Kinder und ihre Väter wussten, obwohl das Bauchgefühl auch viel beigetragen hat.
Und schon ging es an den Rückbau des Dschungelcamps. Doch eines ist sicher auch nächstes Jahr wird es wieder ein Vater-Kind Wochenende geben. Na bist auch du dabei?

Reservier dir schon mal den 12. – 14. Juni 2020 dann sind wir wieder unterwegs ins nächste Abenteuer.
Bereitgestellt: 26.09.2019     Besuche: 128 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch