Andreas Haag

Ökumenischer Gottesdienst bei der GW Chilbi

Chilbigottesdienst Bild 27<div class='url' style='display:none;'>/kg/trimbach/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>596</div><div class='bid' style='display:none;'>7930</div><div class='usr' style='display:none;'>181</div>

Bei strahlendem Sonnenschein nahmen Menschen aus Hauenstein-Ifenthal, Wisen, Trimbach, Winznau, Lostorf und Olten am Sonntagmorgen den Weg zum General-Wille-Haus unter die Füsse oder Räder. Sie nahmen am Gottesdienst teil, der nicht in der Kirche, sondern in der lauschigen Weidscheune auf 820 Meter über Meer stattfand.
Andreas Haag,
Der Jugendbund Hauenstein-Ifenthal lud am Wochenende vom 4./5. Juli zur GW Chilbi ein. Liebevoll hatten die jungen Erwachsenen die Weidscheune mit Blumen geschmückt und alles hervorragend organisiert.
Die Feier stand unter dem Thema "Heimat" und wurde vom Ländlertrio Schwalbengruss, einigen Mitgliedern des Jugendbundes, Rita Bloch und Andreas Haag gestaltet. Die Teilnehmenden sangen und beteten, hörten die biblische Botschaft und lauschten der "lüpfigen" Ländlermusik. Auch eine grosszügige Kollekte zugunsten der Kinder des Chinderhuus Elisabethen in Olten wurde zusammengelegt. Nach der Feier konnten die Teilnehmer des Berggottesdienstes den Hunger und Durst stillen und den wunderbaren Blick ins Tal und in die Weite geniessen. Einige liessen es sich nicht nehmen, vor dem Abstieg noch den Gipfel des Belchen zu besteigen...
Bereitgestellt: 09.07.2020     Besuche: 3 heute, 125 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch