Ursula Rutschi-Probst

"Perlentreffen"

Ein „Perlentreffen“, geleitet von Pfarrerin Sabine Herold, Laupersdorf, ist ein ca. 2-stündiger Anlass zu einem bestimmten Lebensthema, das dazu einlädt, Rückblick, Einblick und Ausblick zu halten: Woher komme ich? Wo stehe ich? Wie gehe ich weiter?
Perlentreffen Februar 2017<div class='url' style='display:none;'>/kg/trimbach/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>120</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

Perlentreffen Februar 2017

Kontakt
Platzhalter
Lisbeth Oelrichs
Freie Strasse 28
4632 Trimbach

062 293 16 36

Diese Treffen sind ein Angebot des reformierten Frauenvereins Trimbach, aber offen für alle interessierten Personen.
Wann und wo?
3 bis 4 mal pro Jahr an einem Samstagmorgen von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kirchgemeindehaus, Rebenfluhweg 36, 4652 Winznau

Kurs- und Materialbeitrag:
je nach Möglichkeiten: 30 – 40 Fr. (das Geld soll jedoch kein Hinderungsgrund sein!)
Was erwartet Sie?
Menschen nehmen sich bewusst Zeit, in der Gegenwart und unter dem liebenden Blick von Gott in die Schatztruhe ihres Lebens zu schauen - jede/r für sich und doch in einer Gruppe. Die Teilnehmenden merken, dass sie mit ihrem Thema nicht alleine sind, sondern mit anderen unterwegs. Menschen sollen für ihren Alltag ermutigt werden und entdecken, wie wertvoll sie sind.

Bei jedem Treffen gibt es Impulse zum ausgeschriebenen Thema mit Zeiten des stillen oder kreativen Nachdenkens über persönliche Fragen. Es wird auch gesungen. Ab und zu gibt es eine Anhörrunde, bei der jede/r etwas sagen darf, aber keine/r etwas sagen muss. Das entlastet vor allem die Menschen, die gerne teilnehmen, aber sich nicht äussern wollen.
Ein Treffen endet in der Regel mit einem Zuspruch/ Segen, mit einer Ermutigung zum Weitergehen.
Bereitgestellt: 29.06.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch