Nicole Stuber

Installation von Pfarrer Matthias Baumann

DSC_3967<div class='url' style='display:none;'>/kg/untergaeu/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>431</div><div class='bid' style='display:none;'>5445</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

Heiss erwartet und in einer fröhlich festlichen Atmosphäre "installiert": Pfr. Matthias Baumann.
Bruno Waldvogel,
Die humorvolle Einladung mit den Werkzeugen und Schraubenziehern liess schon erahnen, dass es wohl eher etwas "informell" ablaufen würde in dieser Feier.
Nachdem der Pfarrkreis Untergäu sich zwei Jahre lang geduldet hatte bis zu diesem Augenblick (und in der Zwischenzeit drei tolle Pfarrpersonen zur Unterstützung während der Vakanz hatte), stand allen die Freude ins Gesicht geschrieben. Pfarrwahlkommissionspräsidentin Franziska Maegli eröffnete mit einer kreativen Begrüssung die Feier. Synodalratspräsidentin Verena Enzler und der neugewählte Dekan Pfr. Uwe Kaiser erteilten mit Grusswort und Predigt den offiziellen Segen. Eine musikalische Mischung aus Tradition und Moderne gab dem Ganzen einen schwungvollen Rahmen.
Die Gemeinde ging mit, und das persönlichen Segensgebet von Kirchenkommissionspräsident Jörg Briner zeigte, mit welcher Geduld und Ausdauer man auf den jungen Pfarrer gewartet hatte. Beim üppigen Apéro Riche gab es im Nachgang viel zu Lachen und zu Erzählen. Wir heissen Matthias und seine Frau Elisa herzlich willkommen und wünschen ihnen eine gutes Einleben!
Bereitgestellt: 30.11.2018     Besuche: 66 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch