Nicole Stuber

Erntedank in Boningen

1FAFADA9-EE4B-433B-9E7B-5453D01EA5B2 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Marianne&nbsp;Rauber)</span><div class='url' style='display:none;'>/kg/untergaeu/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>619</div><div class='bid' style='display:none;'>8180</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

Ein Kalenderbild mit Äpfeln und einige Herbstgedichte inspirierten uns den Altar mit Obst zu schmücken. Die Natur schenkte uns ja dieses Jahr einen richtigen «Apfelsegen».
Marianne Rauber
Zur Ehre und zum Dank an unseren Herrgott versuchten wir die wunderbaren Früchte gut zu präsentieren. Dazu hatten wir noch drei Gedichte zum Thema in Grossformat aufgeschrieben, die wir gut sichtbar in der Kirche aufhängten.
Margrit Nyfeler und ich waren froh und erleichtert, als die Ausstellung unseren Vorstellungen entsprach, und hofften, dass es für den Pfarrer, den Organisten, die Sänger und Sängerinnen des Kirchenchors und alle Teilnehmenden des Abendgottesdienstes eine gute Stimmung vermitteln werde, um dem Herrgott mit Freude für den Erntesegen zu danken.

Marianne Rauber
Bereitgestellt: 03.11.2020     Besuche: 74 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch