Nicole Stuber

Legostadt im Untergäu

20211020_145409 (Foto: Waldvogels)

Einmal mehr begeisterte die Animation von Andi Grossmann vom Bibellesebund 76 teilnehmende Kinder im Herbsttages Lager in Wangen. Diesmal drehte sich alles um biblische Gleichnisse. Es gelang ihm, diese in die heutige Welt der Kinder zu übersetzen und Luki seine Handpuppe sorgte für regelmässige Lacher.
Corona bedingt wurde das Lager «doppelt» in einer Morgen und in einer Nachmittagsgruppe geführt. Diese Variante stellte sich für alle Beteiligten als sehr angenehm heraus: Es wurde wie immer gebaut, was das Zeug hält, aber der «Baulärm» hielt sich durch diese zwei Schichten wunderbar in Grenzen. Das Bauresultat war beachtlich: Überzeugen Sie sich selber anhand der Fotos.

Am Elternabschluss brauchten ca. 90 fleissige Hände zwei Stunden, um das Ganze wieder rückzubauen! Eine wirklich lustige Arbeit.

Herzlichen Dank allen Teenies und erwachsenen Helfern! Und vor allem grossen Dank an unseren Himmlischen VATER, der uns in jeder Hinsicht eine bewahrte und fröhliche Woche geschenkt hat.

Bea Waldvogel
Bereitgestellt: 10.11.2021     Besuche: 63 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch