Ursula Rutschi-Probst

Pfarrkreis Trimbach

Der Pfarrkreis Trimbach umfasst die Gemeinden Trimbach, Winznau, Hauenstein - Ifenthal und Wisen.
Johanneskirche Turm<div class='url' style='display:none;'>/kg/trimbach/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-olten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>116</div><div class='bid' style='display:none;'>1346</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

 

Leitgedanken unseres Pfarrkreises:
Unsere Kirche soll ein Ort der Begegnung sein, für Einzelne, Paare und Familien, Generationen übergreifend. Miteinander wollen wir wachsen, offen sein für einander, uns zusammen freuen, einander tragen und verstehen.

“Jesus, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben erkannt: Du bist der Heilige Gottes.“
Johannes 6,68-69
Aus der Geschichte
Fünfzig Jahre nachdem in Trimbach der erste protestantische Gottesdienst gefeiert wurde, konnte am 21. Oktober 1951 die Johanneskirche eingeweiht werden.

Der Wunsch nach einer eigenen Kirche lebte schon seit den 20er Jahren, da die Gottesdienste damals nach einer kurzen Anfangszeit im Schulhaus und in der christkatholischen Kreuzkirche stattfanden.
Nur dank grossem Engagement aller Betroffenen konnte der Traum einer eigenen Kirche kurz nach dem 2. Weltkrieg endlich verwirklicht werden.
Film zum 50. Jubiläum der Johanneskirche:
Weitere Eckdaten
  • 1910: Gründung des reformierten Frauenvereins
  • 1913: Am 4. November wird der reformierte Gemeindeverein Trimbach als Untersektion des protestantischen Kirchgemeindevereins Olten gegründet (Mitglieder aus Trimbach, Winznau, Mahren, Hauenstein und Ifenthal).
  • 1915: Kirchgemeindeversammlung beschliesst gegen den Kirchgemeinderat Pfarrhelferstelle für Trimbach (2/3) und für Balsthal (1/3). Hermann Leuthold wird erster Pfarrer; für 28 Gottesdienste pro Jahr wird die christkatholische Kirche gemietet; die Finanzen werden selber verwaltet.
  • 1930: Die Kirchgemeinde Olten beschliesst die Schaffung eines 3. Pfarramtes mit Sitz in Trimbach
  • 1934: Wisen kommt zur Kirchgemeinde Olten und zum Pfarrkreis Trimbach
  • 1965/67: Bau eines Kindergartens mit Gemeindehelferwohnung (Chrüpfe) durch den Gemeindeverein
  • 1979: Einweihung des Kirchgemeindehauses in Winznau
  • 2002: Einführung der Thomasmessen
Bereitgestellt: 23.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch